Rezeptideen

Hier finden Sie eine kleine Auswahl an Rezepten. Viel Spaß beim Ausprobieren und „Guten Appetit“!

Frühstück

Quinoa Frühstück mit Ananas

Enthält Proteine und essentielle Aminosäuren, ungesättigte Fettsäuren, Kalzium, Eisen und Magnesium. Die Ananas steuert Enzyme und Vitamine bei.

Jetzt informieren ›

Birnen-Porridge

Enthält Vitamine, Ballast- und Mineralstoffe. Das Porridge enthält wenig Fruchtsäure. Es eignet sich gut für Personen mit empfindlichen Magen.

Jetzt informieren ›

Karotten-Citrus-Shake

Provitamin A wandelt der Körper in Vitamin A um, das Augen und Haut stärkt. Das reichlich enthaltene Vitamin C unterstützt Ihre Abwehrkräfte in der Erkältungssaison und in stressigen Zeiten.

Jetzt informieren ›

Basische Frühstücksideen

Wenn Sie morgens großen Hunger haben, ist ein basisches Müsli ein guter Start in den Tag. Aber auch ein Obstteller mit Mandelmus oder ein Ananas-Himbeer-Frühstück ist lecker.

Jetzt informieren ›

Hauptgerichte

Pichelsteiner Eintopf mit magerem Fleisch und viel Gemüse

Kohl, Möhren, Kartoffeln und Zwiebeln liefern hier reichlich Vitamine und Ballaststoffe, das magere Fleisch von Schwein und Rind bringt jede Menge Eiweiß, Eisen und Mineralstoffe auf den Teller.

Jetzt informieren ›

Kerbelschaumsüppchen mit Kartoffeln (basisch)

Die Kartoffeln waschen, schälen, vierteln und in der Gemüsebrühe garen. Den Kerbel waschen, einige Blättchen zur Verzierung beiseiteleg ...

Jetzt informieren ›

Kokos-Karottensuppe

Kokosmilch enthält kein Cholesterin und eignet sich gut als Ersatz für eine Sahnezugabe, Karotten sind kalorienarm, enthalten kaum Fett und kein Cholesterin. Sie sind reich an Provitamin A.

Jetzt informieren ›

Kartoffelsteinpilztarte (basisch)

Die Steinpilze 30 Min. in lauwarmen Wasser einweichen, dann gut ausdrücken und fein hacken. Die Kartoffeln in der Schale garen, etwas abkühlen lassen, ...

Jetzt informieren ›

Ofengemüse

Enthällt Ballaststoffe, Vitamine, Mineralstoffe, wenig Fett, dafür reichlich Ballaststoffe und verdauungsfreundliche ätherische Öle.

Jetzt informieren ›

Ossobuco – geschmorte Kalbshaxe

Kalbfleisch liefert viel hochwertiges Protein sowie Eisen und Zink, die gegen Müdigkeit, Schwunglosigkeit und Anfälligkeit gegenüber Erkältungen helfen.

Jetzt informieren ›

Gegrilltes Thunfischsteak mit Koriandermöhren

Fisch enthält hochwertiges Eiweiß und hat einen niedrigen Fett- und Kaloriengehalt. Vor allem Thunfisch punktet dabei.

Jetzt informieren ›

Knuspriges Gemüsegratin

Die Ballaststoffe garantieren ein anhaltendes Sättigungsgefühl – bei relativ wenigen Kalorien pro Portion. Kalzium und Magnesium liegen in einem ausgewogenem Verhältnis vor.

Jetzt informieren ›

Sesamgemüse mit Sojabohnenkeimlingen aus dem Wok (basisch)

Sesam enthält viel Kalzium, Magnesium und Eisen – Tahin ist Sesammus. Norialgen sind sehr nährstoffreich.

Jetzt informieren ›

Backofenkartoffeln mit Rosmarin oder Thymian (basisch)

Die Kartoffeln mit der Gemüsebürste putzen, abwaschen und vierteln und auf ein Backblech geben. Olivenöl, Rosmarin oder Thymian, Salz und Pfeffer ...

Jetzt informieren ›

Mango-Hüttenkäse

Mango enthält viel Vitamin A und C und hilft dadurch Infektionen und Erkältungskrankheiten vorzubeugen.

Jetzt informieren ›

Schnittlauchquark auf Pumpernickel

Enthält wenig Kalorien und wenig Fett, dabei reichlich Ballaststoffe. Auch bei diversen Diätvorschriften (Herz-Kreislauf, Magen-Darm, Diabetes) bekömmlich.

Jetzt informieren ›

Salate

Avocadosalat mit Steinchampignons und Strauchtomaten (basisch)

Die Avocados vorsichtig von der Schale und dem Kern befreien und in dünne Scheiben schneiden. Die Steinchampignons falls nötig säubern und in dünne Scheiben schneiden ...

Jetzt informieren ›

Warmer Linsensalat

Linsen punkten mit einem hohen Gehalt an Ballaststoffen, pflanzlichem Eiweiß und Powerstoffen für gute Nerven (B-Vitamine und Magnesium). Fett hingegen enthalten sie nicht!

Jetzt informieren ›

Fenchelsalat mit Bresaola

Fenchel schützt durch hohen Vitamingehalt vor freien Radikalen. Ätherischen Öle machen ihn bekömmlich und helfen bei Magen- und Darmbeschwerden.

Jetzt informieren ›
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.